Uruguay und Montevideo - Ein Überblick

Uruguay mag vielen erst seit der letzten Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika bekannt sein. Das drittkleinste Land Südamerikas besitzt eine Fläche von 176.000 Quadratkilometern und beherbergt etwa 3,4 Millionen Einwohner. Das Land grenzt im Westen an Ar-gentinien, im Nordosten an Brasilien und im Süden an den Atlantischen Ozean.

Günstig essen in Paris

Eins sei zu Beginn gesagt: Essen und Trinken in Paris ist kein billiges Vergnügen. Wer Preise wie in Berlin gewohnt ist wird sich in Paris etwas umgewöhnen müssen. Hauptgerichte gibt es selten unter 10 Euro!

In Frankreich sind Menus sehr beliebt. Hierbei wählt der Gast in aus angebotenen Vorspeisen, Hauptgerichten und Desserts. Je nach Restaurant sind solche Menus (und das Menu des Tages) ab 12 Euro zu bekommen. Die eingeschränkte Auswahlmöglichkeit im Vergleich zur a la carte Bestellung muss hierbei aber in Kauf genommen werden.

Münchner Museen

Es gibt viele Museen in München die alle zu einem Besuch einladen, darunter befindet sich auch das Münchner Stadtmuseum. Da die regionalen Anfänge des Münchner Stadtmuseums weit zurückliegen, versteht es sich heute als Institution internationaler Kultur- und Zivilisationsgeschichte. Damit folgt es der Wandlung Münchens von deutscher Residenzstadt hinüber zur weltoffenen Großstadt. Rund 30.000 Porträts darunter Werke der Druckgrafik, Porträtbüsten und Skulpturen, Zeichnungen, Gemälde und Fotografien, deren Entstehung vom 16.

Der Münchner Marienplatz

Das Glockenspiel am Münchener Rathaus

Das Glockenspiel am Münchner Marienplatz, welches täglich um 17 Uhr läuft, begeistert jedes Mal hunderte von Besuchern, die vor dem Rathaus Münchens stehen und gebannt nach oben sehen. Der Platz selbst ist bereits seit der Gründung der bayerischen Landeshauptstadt 1158 durch Heinrich den Löwen der Mittelpunkt Münchens.

Hamburger Museen

Internationale Maritime Museum in Hamburg

Museen in Berlin

Die Museen in der deutschen Hauptstadt Berlin gehören zu den berühmtesten Kulturgütern in ganz Deutschland. Die beliebtesten Museen von Berlin sind auf der Museumsinsel in Berlin-Mitte, das Kulturforum in Tiergarten sowie die Museumszentren in Dahlem und Charlottenburg. Im Großen und Ganzen hat Berlin über 175 Museen und Sammlungen.

 

Die Museumsinsel in Berlin

Die Berliner Museumsinsel liegt auf der nördlichen Spitze der Spreeinsel. Seit 1999 zählt die Museumsinsel zum Weltkulturerbe der UNESCO und beinhaltet die wichtigsten Berliner Museen.

Englische Garten in München

Im Jahre 1789 gab Kurfürst Carl Theodor den Auftrag einen öffentlichen Park an der Isar anzulegen. Dieses Projekt übergab er dem Briten Benjamin Thompson, der die Grünanlage in Stil eines englischen Landschaftsparks und damit ohne die mathematische Strenge der sonst so exakt angelegten Beete anlegte. Die Gestaltung sollte sich viel mehr nach dem Vorbild der Natur richtete. Dadurch verlieh er dem Englischen Garten auch seinen Namen.

Miniatureisenbahnausstellung in Hamburg

Die Miniatureisenbahnausstellung in Hamburg ist die grösste Miniatureisenbahnausstellung der Welt. Somit gehört die Sie zu den meistbesuchten Freizeit- und Touristenattraktionen Deutschlands. Mit dem Bau und der Eröffnung der Miniatureisenbahnausstellung erfüllten sich Frederik und Gerrit Braun einen Bubentraum. Der Bau basiert auf verschiedensten hochmodernen Techniken und war sehr anspruchsvoll.

 

Hamburger Hafen

Geschichte des Hamburger Hafens

Hamburger Speicherstadt

Die Hamburger Speicherstadt ist eine Sehenswürdigkeit mit einer langen Geschichte. Der zwischen den Deichtorhallen und dem Baumwall stehende Lagerhauskomplex ist der Größte seiner Art auf der Welt. Dieses Teilstück des Freihafens wurde 1883 in Backsteingotik auf Eichenpfählen erbaut. Im Zweiten Weltkrieg teilweise zerstört und wieder nach alten Vorlagen aufgebaut, wurde die Hamburger Speicherstadt 1991 unter Denkmalschutz gestellt. Auch heute noch wird die Speicherstadt von Händlern als Lager genutzt. Besonders Kaffee, Tee und Kakao wird hier gelagert und gehandelt.

Inhalt abgleichen